29 Pf la nz en ba u G rü nl an d Die Grundfutterleistung der Grünlandstandorte in Schleswig Holstein wurde lange nicht opti mal ausgeschöpft Konzepte können helfen die Flächen effizienter und nachhaltiger zu nutzen und ökonomische und ökologische Ziele und Erwartungen zu verbinden Auf der Grundlage von Boden Pflanzen Er trags und Qualitätsmerkmalen sollen Stand ortkonzepte für Flächen und deren Teilflächen entwickelt werden Vor allem eine höhere Nährstoffeffizienz und eine bessere Grundfut terleistung sowie eine Verbesserung der Biodi versität des Klima und Umweltschutzes sowie das Befahren der Flächen werden betrachtet Die Grünlandkonzepte sollen auf die typischen Grünlandstandorte der Landschaftsräume Marsch Geest und Hügelland in Schleswig Holstein zugeschnitten werden Sie sollen digital zur Verfügung stehen ANSPRECHPARTNERIN Malin Hanne Bockwoldt Landwirtschaftskam mer Schleswig Holstein Tel 49 4331 94 53 317 mbockwoldt lksh de EFFIZIENTE UND NACHHAL TIGE GRÜNLANDNUTZUNG Flächenkonzepte Grünland NÄHRSTOFFEFFIZIENTE FLÄCHENKONZEPTE FÜR GRÜNLANDSTANDORTE NUTRIENT EFFICIENT AREA CONCEPTS FOR GRASSLAND SITES Projektlaufzeit Project duration 1 6 2018 31 5 2021 TEILNEHMER PARTICIPANTS Landwirtschaftliche Betriebe Farmers Ferdinand Feddersen Wanderup Ose und Ferdinand Jensen Löwenstedt Gesa und Matthias Carstensen Delfs Rantrum Henning Gnutzmann Rumohr Heiko Reiher Hamdorf Florian Sachau Ecklak Kirsten Wosnitza Löwenstedt Hans Eggert Rohwer Stafstedt Olaf Oldach Hamdorf Christof und Max Kirst Brande Hörnerkirchen Forschungs und Versuchseinrichtungen Research and test facilities Fachhochschule Kiel Fachbereich Agrarwirtschaft Pflanzenernährung und Bodenkunde Prof Dr Conrad Wiermann Christian Albrechts Universität zu Kiel Institut für Pflanzenbau und Pflanzen züchtung Prof Dr Friedhelm Taube Beratungs und Dienstleistungseinrichtungen Consulting and service facilities Landberatung Mitte GmbH Rendsburg Ute Hebbeln Agrar Beratung Nord e V Schafflund Jan Hinnerk Alberti Agrarberatung Mitte e V Rendsburg Janis Reuter Verbände Vereine landwirtschaftliche Organisati onen und Körperschaften des öffentlichen Rechts Associations clubs agricultural organizations and public bodies Landwirtschaftskammer Schleswig Holstein Rendsburg Dr Mathis Müller LEADPARTNER LEAD PARTNER Landwirtschaftskammer Schleswig Holstein Rendsburg Dr Mathis Müller 2 CALL

Vorschau EIP-Broschüre 2020 Seite 29
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.