53 DIGIPIG DIGIPIG App gestütztes Tierwohlmanagement auf Basis der täglichen Tierkontrolle sowie der betrieb lichen Eigenkontrolle schweinehaltender Praxisbe triebe App supported animal welfare management based on daily animal checks and self monitoring on pig farms Projektlaufzeit Project duration 1 6 2018 31 5 2021 TEILNEHMER PARTICIPANTS Landwirtschaftliche Betriebe Farmers Ingo Bielfeldt Gremmerup Jens Walter Bohnenkamp Norderstedt Hans Stephan Lütje Rade Thorsten Reimers Neversdorf Eike Struve Esgrus Forschungs und Versuchseinrichtungen Research and test facilities Fachhochschule Kiel Fachbereich Agrarwirtschaft Prof Dr Urban Hellmuth Prof Dr Stefan Krüger Prof Dr Katrin Mahlkow Nerge Christian Albrechts Uni versität zu Kiel Institut für Tierzucht und Tierhaltung Dr Irena Czycholl Institut für Landwirtschaftliche Verfahrenstechnik Prof Dr Eberhard Hartung Verbände Vereine landwirtschaftliche Organisatio nen und Körperschaften des öffentlichen Rechts Associations clubs agricultural organizations and public bodies Tierarztpraxis Stampa Dr Evelin Stampa Projektbüro InnoBau Sonja Donicht Arbeitsgemeinschaft Land technik und Bauwesen Schleswig Holstein e V ALB SH Osterrönfeld Prof Dr Urban Hellmuth Schwei nespezialberatung Schleswig Holstein e V Bleken dorf Karin Müller Landwirtschaftskammer Schles wig Holstein Lehr und Versuchszentrum Futterkamp Blekendorf Dr Eckhard Boll Dr Onno Burfeind LEADPARTNER LEAD PARTNER Forschungs und Entwicklungszentrum Fachhoch schule Kiel GmbH Björn Lehmann Matthaei Schweinehalter müssen sowohl eine betrieb liche Eigenkontrolle als auch die tägliche Tierkontrolle durchführen Dabei werden Daten erhoben die durch Digitalisierung und Verknüpfung besser genutzt werden können und den Aufbau eines Controllingkreislaufes ermöglichen Die bereits jetzt routinemäßig erfassten Daten sollen aufbereitet werden Dafür werden Tierschutzindikatoren und die Ergebnisse von Kontrollinstrumenten wie Wasseruhren und Tierwaagen über die App DigiPig erfasst dokumentiert und bewertet Schweinehalter sollen damit ein Management Tool erhalten mit dem sie Veränderungen beim Tierwohl frühzeitig erkennen und darauf reagieren können Der Erfolg von Maßnahmen kann kon trolliert und das Tier Management messbar verbessert werden ANSPRECHPARTNERIN Nele Bielfeldt Fachhochschule Kiel Tel 49 4331 845 150 nele bielfeldt fh kiel de TIERWOHL VON SCHWEINEN EINFACHER ERKENNEN DigiPig 2 CALL Ti er ha lt un g Sc hw ei ne

Vorschau EIP-Broschüre 2020 Seite 53
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.