Te ch ni k 63 B od en be ar be it un g Bodenmüdigkeit bei Gehölzen ist ein gravie rendes Problem für Baumschulen Oft werden Chemikalien eingesetzt um bodenbürtige Schaderreger und Unkrautsamen abzutöten Eine relativ neu entwickelte Alternativen ist das mobile kontinuierliche Dämpfen des Bodens Ein Prototyp einer Dämpfungsmaschine sollte auf unterschiedlich genutzten Flächen in Baumschulen getestet werden Es wurden Versuche zur Geräteausstattung zur Fahr geschwindigkeit zur Bodentemperatur zur Bodenfeuchte zur Nährstoffverlagerung zu Auflaufergebnissen und zum Bodenleben so wie zum Anwendungszeitraum durchgeführt ERGEBNISSE Die thermische Behandlung von Saatbeeten mit dem Haubendämpfgerät in Baumschulen ist eine praxisreife Alternative zum Einsatz chemischer Mittel Eine Anwendnung kurz vor der Aussaat ist optimal weil die Flächen dann nicht verschlämmen Die beste Wirkung wird mit einer Temperatur von 80 bis 85 Grad Celsius gemessen in 5 cm Bodentiefe erreicht Dazu muss die Fahrgeschwindigkeit von unter 100 m pro Stunde bzw 6 bis 8 Minu ten Einwirkzeit eingehalten werden Die Flächenleistung beträgt damit rund einen Hektar pro Woche Optimale Wirkungsgrade werden nur bei guter Bodenfeuchte erzielt ABSCHLUSSBERICHT www eip agrar sh de eip innovationsprojekte ANSPRECHPARTNER Dr Heinrich Lösing Tel 49 4120 7068301 dr loesing vub sh BODENDÄMPFUNG IST ALTERNATIVE ZU CHEMIKALIEN Thermische Bodenbehandlung THERMISCHE BODENBEHANDLUNG THERMAL SOIL TREATMENT Einführung und Optimierung eines mobilen kon tinuierlichen Verfahrens zur Bodendämpfung für erdgebundene Baumschulkulturen introduction and optimization of a mobile continuous soil steaming process for soil grown nursery cultures Projektlaufzeit Project duration 1 1 2016 30 6 2018 TEILNEHMER PARTICIPANTS Baumschulen Tree nurseries Hermann Cordes KG Holm J H Cordes Peter Harder Ellerhoop Lars Harder Franz Lüdemann Pinneberg Dirk Lüdemann Ralph Lüdemann Hollenstedt Ralph Lüdemann Baumschule Mehlen Ellerhoop Ralf Mehlen Franz Jürgen Oetting Rellingen Jens Thomas Oetting Mathias Ostermann Ellerbek Frank Oster mann Sievers Baumschulen Axel Huckfeld Horst Paulsen GbR Rellingen Thomas Paulsen Henning Pein Appen Nele Pein Schrader Baumschulen Kölln Reisiek Bernd Schrader Stahl Tornesch Kai Thies Erwin Vogt Pinneberg Armin Vogt Hermann Vogt Rellingen Henning Vogt Forschungs und Versuchseinrichtungen Research and test facilities Landwirtschaftskammer Schleswig Holstein Fach bereich Versuchswesen der Abteilung Gartenbau Ellerhoop Jan Peter Beese Beratungs und Dienstleistungseinrichtungen Consulting and service facilities Versuchs und Beratungsring Baumschulen VuB Ellerhoop Dr Heinrich Lösing Landesverband SH im Bund deutscher Baumschulen BdB Ellerhoop Dr Frank Schoppa BTB Baumschultechnik Ellerhoop Hendrik Averdieck Verbände Vereine landwirtschaftliche Organisatio nen und Körperschaften des öffentlichen Rechts Associations clubs agricultural organizations and public bodies Gartenbauverband Nord e V Hamburg Dr Frank Schoppa Landwirtschaftskammer Schleswig Hol stein Abteilung Gartenbau Ellerhoop Jan Peter Beese LEADPARTNER LEAD PARTNER Service GRÜN Fördergesellschaft für Baumschulen und Gartenbau in Norddeutschland mbH Ellerhoop Dr Frank Schoppa 1 CALL

Vorschau EIP-Broschüre 2020 Seite 63
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.